Video: 5 Dinge die in deiner Babyapotheke nicht fehlen dürfen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem Video zeige ich dir 5 Dinge, die in deiner Babyapotheke nicht fehlen dürfen.

1. Fieberthermometer

Ein Fieberthermometer darf auf keinen in deiner Babyapotheke fehlen. Für Kinder gibt es (wie auch bei Erwachsenen) unterschiedliche Arten. Hier findest du zwei gängige Geräte:

Citizen CTA303 – der „Klassiker“ für deine Babyapotheke

Das „klassische“ Fieberthermometer. Viel muss ich hierzu glaube ich nicht schreiben. Am Effektivsten misst du die Temperatur im Po (rektal) oder im Ohr. Das Gerät ist komplett wasserdicht und abwaschbar. Bei zu hoher Temperatur ertönt ein Signalton. Beim Zubehör ist eine Hülle mit dabei.

Vorteile im Überblick:

  • sehr genau
  • abwaschbar
  • leicht zu bedienen

Letzte Aktualisierung am 8.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Braun ThermoScan 7 Ohrthermometer – die „moderne“ Alternative

Wir besitzen ein ähnliches Gerät der selben Marke und haben auch durchweg gute Erfahrungen damit. Bei diesem Thermometer gibt es den besonderen Vorteil, altersabhängige Fiebergrenzwerte auszulesen. Das ist besonders praktisch, da die Temperatur bei Säuglingen etwas höher liegt, als bei Erwachsenen. Über ein Display kann man alle wichtigen Daten übersichtlich auslesen.

 

Vorteile im Überblick:

  • übersichtlich
  • schnell
  • gute Genauigkeit dank Positionierungshilfe

Letzte Aktualisierung am 8.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2. Mandelöl

Ein gutes Mandelöl ist vielseitig einsetzbar. Zum einen kannst du trockene Stellen auf der Haut deines Kindes behandeln, im Windelbereich als Vorsorge einreiben oder es als herkömmliches Massageöl verwenden. Wir nutzen es fast täglich u