Baby led weaning (BLW) einfach erklärt

BLW Baby led weaning
Seiteninhalt

Baby led Weaning ist eine Methode zur Einführung von Beikost bei Säuglingen, die immer beliebter wird. Im Gegensatz zur traditionellen Methode, bei der das Baby pürierte Lebensmittel von einem Löffel isst, wird beim Baby led Weaning dem Baby erlaubt, die Kontrolle über die Nahrungsaufnahme zu übernehmen, indem es selbständig isst. In diesem Artikel werden wir erläutern, wie es funktioniert, welche Vor- und Nachteile es hat und wie es in die tägliche Routine des Babys integriert werden kann.

Was ist Baby led Weaning?

Baby led Weaning bezieht sich auf die Einführung von festen Lebensmitteln bei Säuglingen, indem man ihnen erlaubt, selbständig zu essen, anstatt ihnen pürierte Nahrung auf einem Löffel zu geben. Mit dieser Methode können Babys die Kontrolle über die Nahrungsaufnahme übernehmen, indem sie selbst entscheiden, was, wie viel und wie schnell sie essen möchten.

Wie funktioniert Baby led Weaning?

Baby led Weaning beinhaltet das vorbereiten von weichen, fingerförmigen Lebensmitteln, die das Baby selbst greifen und in den Mund stecken kann. Das Baby kann auch mit der Nahrung spielen und experimentieren, um eine Vielzahl von Texturen, Oberflächen und Geschmacksrichtungen zu entdecken. Dabei ist es wichtig, dem Baby während dem Essen genug Zeit zu geben.

Die Vorteile von Baby led Weaning

Förderung der Selbstständigkeit

Baby led Weaning ermöglicht es dem Baby, die Kontrolle über die Nahrungsaufnahme zu übernehmen und Selbstständigkeit zu entwickeln. Es fördert die Entwicklung von Feinmotorik, Augen-Hand-Koordination und die Fähigkeit, zwischen verschiedenen Texturen und Geschmacksrichtungen zu unterscheiden.

Förderung der gesunden Essgewohnheiten

Es kann dazu beitragen, dass Babys ein gesundes Essverhalten entwickeln, da sie lernen, auf ihre eigenen Hunger- und Sättigungssignale zu achten. Sie können auch eine Vielzahl von Lebensmitteln kennenlernen und somit die Möglichkeit haben, eine abwechslungsreiche Ernährung zu erhalten.

Zeitersparnis

Baby led Weaning erfordert keine teuren oder aufwendigen Geräte wie Mixer oder Küchengeräte. Es ist auch zeit- und kosteneffektiver, da das Baby das gleiche Essen essen kann wie der Rest der Familie.

Die Nachteile von Baby led Weaning

Erstickungsgefahr

Baby led Weaning birgt das Risiko von Erstickung, da Babys möglicherweise zu große Stücke essen oder Nahrungsmittel in den Mund stecken, die schwer zu kauen sind. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass das Baby immer unter Aufsicht isst und dass Lebensmittel in angemessenen Größen und Formen präsentiert werden.

Unzureichende Nährstoffaufnahme

Ein weiterer Nachteil kann sein, dass das Baby möglicherweise nicht genug Nährstoffe aufnimmt, wenn es bestimmte Lebensmittel nicht mag oder nicht in der Lage ist, sie zu essen. Einige Babys haben möglicherweise Schwierigkeiten, gewisse Lebensmittel zu kauen und zu schlucken. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Baby eine ausgewogene Ernährung erhält, die alle Nährstoffe enthält, die es für seine Entwicklung benötigt.

Unordentlichkeit

Baby led Weaning kann sehr unordentlich sein, da das Baby möglicherweise Essen auf dem Boden fallen lässt oder es im Gesicht verteilt. Es ist wichtig, eine angemessene Umgebung zu schaffen, um das Essen zu erleichtern, wie z.B. das Tragen einer Schürze oder das Verwenden einer abwaschbaren Unterlage. Wir haben eine XXL Bodenschutzmatte unter den Hochstuhl unseres Sohnes gelegt. So konnten wir runtergefallenes Essen immer abwischen, ohne Flecken zu hinterlassen.

Hier findest du passende Bodenschutzunterlagen:

Um sicherzustellen, dass die Kleidung deines Kindes sauber bleibt, benötigst du unbedingt passende Lätzchen. Besonders vorteilhaft sind Lätzchen mit Ärmeln. Hier findest du eine passende Auswahl:

Wann sollte man mit Baby led weaning beginnen?

Wenn du mit Baby led Weaning beginnen möchtest, solltest du sicherstellen, dass dein Baby die folgenden Anzeichen zeigt:

  • Dein Baby kann frei und selbstständig sitzen, ohne Unterstützung.
  • Der Zungenstoßreflex ist nicht mehr vorhanden.
  • Dein Baby ist in der Lage, selbst nach dem Essen zu greifen und zu versuchen, Essen in den Mund zu stecken.

Diese Anzeichen sind wichtig, da sie anzeigen, dass dein Baby bereit ist, feste Nahrungsmittel zu essen und selbstständig zu essen. Wenn diese Anzeichen erfüllt sind, kannst du mit Baby led Weaning beginnen. Bei